Company Logo

Facebook

Anmeldung

Hinweis

 

 

 

 

Tauchsafari in Myanmar mit der MV Bavaria

und anschließend

Erholung im Ocean Breeze Resort Kaho Lak / Thailand

vom 09.04.2019 bis 25.04./26.04.2019

 

Im Frühjahr 2019 bieten wir euch als ein einmaliges Erlebnis - eine Tauchsafari in Myanmar, dem ehemaligen Burma.

In Myanmar hat es die politische Wende ermöglicht, dass wir euch endlich dort eine Tauchsafari, bei noch unberührten Riffen anbieten können. Es ist uns gelungen, die MV Bavaria zu chartern.
Die MV Bavaria ist eines der ganz wenigen Schiffe, die die Genehmigungen erhalten haben in Myanmar Tauchsafaris anzubieten.

Für alle die das Neue und Unbekannte suchen, müssen hier einfach mitfahren!

 

     

 

Unser Safarischiff - die MV Bavaria

Die MV Bavaria ist ein brandneues 4*-Stahlschiff mit 28m Länge und 6,5m Breite. Entworfen und geplant wurde das Schiff von Markus Egginger, einem waschechten Bayern, der mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Tauchbranche mitbringt.


Die MV Bavaria verfügt über alle Annehmlichkeiten, die ein Safariboot mit gehobenen Standard haben muss.
Das Schiff wurde in Surathani, Thailand nach den neuesten Hochssee- und Sicherheitsstandards gebaut. Alle Gäste sind in geräumigen, komfortablen Kabinen mit individueller Klimaanlage untergebracht. Das freundliche Personal der MV Bavaria wird uns rund um versorgen und natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit leckerem Essen gesorgt, dies spricht einfach für einen super Aufenthalt und eine tolle Safari.


Die Bavaria verfügt über 2 Standard-, 8 Komfort- und 2 Deluxe-Kabinen ausgestattet.
Die 2 Deluxe-Kabinen sind mit Doppelbett und Dusche / WC ausgestattet und liegen am Oberdeck. 6 Komfort-Kabinen, haben jeweils 2 Betten mit Dusche /WC, ebenfalls am Oberdeck und 2 weitere Komfort-Kabinen bieten jeweils ein Doppelbett mit Dusche / WC und liegen im Unterdeck. Die 2 Standard-Kabinen besitzen jeweils 2 Betten und verfügen über eine gemeinsame Dusche / WC.
Alle Kabinen besitzen individuell einstellbare Klimaanlagen.
Zudem gibt es zwei separate Toiletten und Duschen, eine große Tauchplattform und einen großzügigen Ausrüstungsbereich. Im Salon finden wir TV, DVD und Stereosystem auf dem neuesten Stand, um Musik oder Filme zu genießen.

Natürlich finden auch alle Sonnenhungrigen ein Plätzchen auf dem teilweise überdachten Sonnendeck mit vielen Liegen und Matten.
Zudem verfügt die MV Bavaria über eine Nitrox Membran-Anlage.

Die maximale Anzahl der Gäste liegt bei 24 Personen. 

 

           

 

Tauchsafariverlauf:

Wir werden in Thailand / Khao Lak  aufs Schiff gehen und abends, so gegen 18.30 Uhr stechen wir in See.
Über Nacht fahren wir dann zum ersten Tauchplatz und morgens in der Früh springen wir das erste mal ins Wasser.
Die ersten 3 Tage werden wir die bekannten Plätze Kho Bon, Tachai, Richelieu Rock und Surin Inseln betauchen und nähern uns dabei immer mehr Myanmar. An diesen Tauchplätzen können wir Fischschwärme, Schildkröten, Sepias, Octopusse, und mit etwas Glück Mantas bestaunen.
Am 4 Tag erreichen wir Ranong, dort werden wir aus dem thailändischen Hoheitsgebiet ausreisen und in Mayanmar einreisen.

In Myanmar angekommen, geht es dann weiter zu den noch weitgehend unbekannten und vollständig intakten Riffe des Mergui Archipels. Hier werden wir unter anderem die Tauchplätze High Rock, Rocky I, Black Rock, Twin Islands betauchen. Neben wunderschönen, intakten Korallen-Gärten können wir mit Glück auch Walhaie, Rochen, Haie, Cobias, Thunfische, Schildkröten, Anglerfische, Geisterpfeifenfische, Seepferdchen, unterschiedlichste Nackschnecken, etc. .... entdecken. Aber auch die Unterwasserlandschaft hat einiges zu bieten, es gibt unter anderem Felsen, Höhlen und Grotten.
Nach unserem letzten Tauchgang geht es zurück Richtung Thailand. Dabei werden wir an der quirligen Handelsstadt Kawthaung in Mayanmar vorbei kommen. Die Stadt liegt an der Grenze zu Thailand. Hier haben wir etwas Zeit für einen Landausflug und um den lokalen Markt zu besuchen.
Nachdem die Ausreiseformalitäten durch die burmesischen Behörden erledigt sind, geht es weiter zurück Richtung Thailand. Gegen Abend werden wir eintreffen und können dann unser Anschlussprogramm genießen.

 

     

 

 

Unser Resort im Anschlussprogramm:

Ocean Breeze Resort in Khao Lak Phang Nga / Thailand
Unser Resort liegt direkt am Strand in Khao Lak und wird uns nach einer erlebnisreichen Tauchsafari ein paar schöne Tage zum relaxen und entspannen bieten. Das Resort ist im modernen Thai-Style eingerichtet. Die Zimmer sind alle sehr schön eingerichtet und mit allem Komfort ausgestattet.

     


Der Swimming Pool des Resorts liegt in der Nähe des Strands und bietet auch ein Jacuzzi. Im Strand-Restaurant können wir uns mit thailändischen, indischen und internationalen Gerichten verwöhnen lassen. Natürlich gibt es auch eine Bar, in der leckere Cocktails und Drinks serviert werden um einen schönen Urlaubstag ausklingen zu lassen.

 

        

 

 

 

Reiseverlauf:

Anreise:
09.04.2019 (Abflug), Ankunft in Thailand am 10.04.2019
Genaue Flugdaten folgen, sobald es einen Flugplan für 2019 gibt

Tauchsafari:
10 Tage / 10 Nächte
1
0.04.2019 - 20.04.2019

Resortaufenthalt:
ca. 5 Tage / 6 Nächte
Genaues Datum folgt noch

Heimreise:
25.04.2019 Heimflug, Ankunft in München ggf. am 26.04.2019
Genaue Flugdaten folgen, sobald es einen Flugplan für 2019 gibt

  

Kosten:

Da es bis zur Tauchsafari im April 2019 noch etwas hin ist, bieten wir Euch folgendes:

 

Bucht jetzt die Reise,

und habt bis Januar 2018 keinerlei Verpflichtungen


Bis Januar 2018 könnt ihr kostenlos stornieren,

eine Anzahlung wird erst im Januar 2018 fällig,

ab geleisteter Anzahlung ist die Buchung bindend.

 

 

Tauchsafari:
Unterbringung in der Standard-Kabine:  1.779,- € / Person
Unterbringung in der Komfort-Kabine:    1.959,- € / Person
Unterbrindung in der Deluxe-Kabine:      2.099,- € / Person

Resortaufenthalt:
Preise folgen sobald bekannt

zzgl. Internationale Flüge: ca. 700 - 900 Euro / Person
zzgl. Transfers bei Tauchsafari: 15,- € / Person
zzgl. Nationalparkgebühren und Visagebühren, derzeit 190 US-Dollar (vor Ort zu zahlen, passend mitzubringen)
zzgl. Nitrox - vor Ort zu zahlen

 

ACHTUNG - WICHTIG für die Einreise in Myanmar:

  • Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.

  • Auf die Reise mitnehmen: 2 Kopien der ersten Seite des Passes und 4 Passbilder mitbringen.

  • Es wird empfohlen genügend Bargeld - nur US-Doller - mitzuführen in Myanmar.
    Die US-Dollar Noten der Serien vor 1996 und 100 US-Dollar Noten der neuen Serien, die mit der Seriennummer CB beginnen, werden nicht akzeptiert. Das gleiche gilt für abgenutzte, beschädigte, geknickte oder stark verschmutzte Scheine. Wir empfehlen, nur neue, unbeschädigte und glatte Dollar-Scheine mitzubringen.

  • Druckkammerversicherung ist erforderlich, kann vor Ort für die Tour abgeschlossen werden.

  • In Myanmar ist eine Tauchversicherung Pflicht, es wird deshalb dringend empfohlen, eine private Tauchversicherung abzuschließen (z.B. bei Aqua Med - Link zu Aqua Med). Ohne Tauchversicherung kein Tauchen!!!

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.