Company Logo

Facebook

Anmeldung

Hinweis

 

Gruppenreise nach

Südafrika und Mosambik,

mit Großwildsafari in Südafrika

vom 20.11.2019 bis 02.12.2019

 

Im November 2019 bieten wir Euch eine Tauchreise der Superlative.
Für alle "Hai-begeisterte"-Taucher ist diese Reise fast schon ein Muss, zusätzlich könnt ihr die Big 5 an Land während einer Safari erleben wollen.
Was werden wir erleben:

 

Südafrika

Südafrika wirbt mit dem Slogan "Die ganze Welt in einem Land" - und es gibt eigentlich keinen Besucher, der dem nicht zustimmt.
Allein die Küste Südafrikas erstreckt sich über 3.000 km entlang des Atlantiks und des Indischen Ozeans. In den Wild- und Naturparks Südafrikas gibt es eine unglaubliche Artenvielfalt, und besonders der Besuch eines Safariparks ist unvergesslich.

Das sonnige, aber gemäßigte Klima am Südzipfel Afrikas ist das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel. Für uns sind die Monate Oktober bis April besonders verlockend, denn wenn bei uns die Tage kürzer und mit Schnnee, Kälte und Dunkelheit die Stimmung dämpfen, beginnt im Süden Afrikas der Sommer.


Für Taucher sind in Südafrika besonders die südlich von Durban liegenden Riffe von Aliwal Shoal wegen ihrer Haipopulationen interessant. Nigrendwo sonst auf der Welt kann man mit so vielen großen Haiarten tauchen - und genau da zieht es uns hin.
Neben Hammerhaien gibt es hier vor allem Sandtiger-, Bullen- und Tigerhaie zu sehen. Und mit ein wenig Glück ist auch einmal ein Weißer Hai unter Wasser, in freier Wildbahn zu beobachten.


     

 

Unterkunft: Scuba Addicts Lodge
Die Südküste der Region KwaZulu Natal gehört zu den besten Tauchgebieten der Welt, wenn man, wie wir, Haie sehen möchte. Und genau hier liegt unser kleines Taucherhotel, nur wenige Minuten südlich von Umkomaas. Es ist Ausgangspunkt für alle Ausfahrten zu den Tauchpätzen von Aliwal Shoal und den Prtea Banks.


Die Scuba Addicts Lodge liegt direkt an einem kilometerlangen Sandstrand. Von der Terrasse des Hotels hat man einen traumhaften Blick über das Meer. Ein Schwimmingpool lädt zum Relaxen ein.
Die Lodge verfügt über einfache, aber sympathisch eingerichtete Zimmer. Alle Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer und über eine Terrasse mit direktem Meerblick.

Ganz in der Nähe der Lodge gibt es mehrere Restaurants, Bars und ein Einkaufszentrum.


          

 

Tauchen mit Scuba Addicts
Die direkt an der gleichnamigen Lodge liegende Tauchbasis wird von Craig und Shona geleitet. Beide haben viele Jahre Erfahrung im Umgang mit Haien.
Nach dem Frühstück und der vorliegenden Wettersituation wird entschieden, wo am Tag getaucht wird. In der Basis gibt es ein ausführliches Briefing und die Ausrüstung wird vorbereitet.

Mit dem Jeep fährt man zu dem Tauchgebiet, an dem an dem jeweiligen Tag getaucht wird. Dort geht es mit einem acht Meter langen Zodiaks zu den verschiedenen Tauchplätzen. An einigen Tauchplätzen werden akustische Mittel oder Köder genutzt, um Haie anzulocken. Es wird dabei darauf geachtet, dass natürliche Verhalten der Haie so wenig wie möglich zu beeinflussen. Nach mindestens zwei Tauchgängen fährt man zurück zum Hotel. Dort kann man dann ein Mittagessen zu sich nehmen, am Pool ausspannen.

 

     

 

 

Mosambik

Mosambik hat fast 30 Mio. Einwohner, von denen etwa ein Zehntel in der Hauptstadt Maputo leben. Portugiesisch ist die offizielle Staatssprache, im Land werden aber über 20 verschiedene afrikanische Sprachen und Dialekte gesprochen.

Die 2.700 Kilometer Traumküste am Indischen Ozeam mit herrlichen Stränden, versteckten Inselparadiesen, Lagunen und Korallenriffen haben in den letzten Jahrem immer mehr Besucher ins Land gelockt. Besonders Taucher werden von der einzigartigen Unterwasserwelt vor der Küste Mosambiks angezogen. Die rund 180 km von Durban in Südafrika nach Maputo / Mosambik dauert ca. 4 Stunden und führt teilweise durch den Busch mit der Chance Elefanten, Zebras oder Giraffen zu sehen. 

 

Tauchen mit Scuba Addicts Mozambik
Haifischtauchen steht in Mosambik auf der Tagesordnung. Zusammen mit den Gewässern rund um Südafrika sicherlich das beste Tauchrevier um mit einer großen Artenvielfalt an Haien zu tauchen.

Die Top Spots befinden sich dabei bei den Riffen zwischen Ponta Do Ouro, Ponta Malongane und Ponta Mamoli. Genau dort, nämlich in der Ortschaft Ponta Do Ouro, befindet sich die Scuba Addicts Lodge mit angeschlossener Tauchbasis und ist somit ein idealer Ausgangspunkt.

Die Tauchbasis der Scuba Addicts befindet sich direkt auf dem Gelände der gleichnamigen Lodge. Die Räumlichkeiten bestehen aus einem Equipment Raum und dem Kompressor Raum.

Getaucht wird mit sieben bis acht Meter großen Zodiaks, die am Strand ins Wasser geschoben werden. In der Regel werden in kleinen Gruppen 2 Tauchgänge am Tag durchgeführt. Die Tauchsports sind im Schnitt 10-20 Minuten entfernt. Die Tauchguides sind allesamt sehr erfahren und geben gerne ihr Wissen über das Verhalten und die Gewohnheiten der Haie an die tauchenden Gäste weiter.

Betaucht werden fast ausschließlich die Riffe rund um Ponta do Ouro, Ponta Malongane sowie Ponta Mamoli. Die tieferen Spots bis 35 Meter sind ein authentisches Haifisch-Eldorado, wo neben Bullenhaien, Tigerhaien, Hammerhaie auch Schwarz- und Silberspitzenhaie, etc. regelmäßig anzutreffen sind. 

 

     

 

 

Unterkunft: Scuba Addicts Lodge in Mosambik

Die Scuba Addicts Lodge befindet sich nur einen Katzensprung vom kilometerlangen Sandstrand der Ortschaft Ponta Do Ouro. Insgesamt stehen in der Lodge 17 Zimmer zur Verfügung und sind auf einer leichten Anhöhe mit Blick auf den Indischen Ozean angeordnet. 15 dieser Zimmer haben ein eigenes Bad mit DU/WC und zwei weitere Zimmer, teilen sich ein Bad. Alle Zimmer sind mit einer individuell regelbaren Klimaanlage ausgerüstet.

Die Lodge verfügt über 2 Pools, Sonnenliegen sind natürlich vorhanden und eine Sitzecke im Freien bietet herrliche Blicke aufs Meer.

Das Frühstück wird in Buffet-Form im kleinen Restaurant serviert. Dort kann auch à la Carte zu Mittag oder Abend gegessen werden. Es gibt aber auch eine Reihe von Restaurants in Ponta do Ouro, wo man gut essen kann.

 

     

 

 

Reiseverlauf und Reisekosten

 

Reisezeitraum:
20.11.2019 - 02.12.2019

 

Leistungen:

  • Rail & Fly Ticket inklusive
  • Flug: München - Dubai - Durban & retour
  • 30kg Freigepäck
  • alle notwendigen Transfers vor Ort
  • 4 Nächte in der Scuba Addicts Lodge in Südafrika im Doppelzimmer, DU/WC, Klimaanlage
  • Verpflegung: Frühstück
  • Tauchen 6 Tauchgänge Aliwal Shoal, Flasche, Blei, Zodiak
  • 4 Nächte in der Scuba Addicts Lodge in Mosambik im Doppelzimmer, DU/WC, Klimaanlage
  • Verpflegung: Frühstück
  • Tauchen: 8 Tauchgänge Ponta do Ouro, Flaschen, Blei, Zodiak
  • 4 Nächte in St. Lucia im Doppelzimmer, DU/WC, Klimaanlage
  • Verpflegung: Frühstück
  • Extras: 3-Tage Big - 5 - Safari in Hluhluwe, 1x Hippo & Croc River Cruise
  • Verpflgegung: Frühstück

 

Flüge:

Flugdaten folgen, sobald der Flugplan für 2019 bekannt ist

 

 

Reisepreis:

Reisepreis pro Person für die oben genannten Leistungen: 2.599,- €

zzgl. Tax und Kerosin voraussichtlich: 480,- € / Person

zzgl. Visumgebühren
Das Visum für die Einreise nach Südafrika erhalten wir am Zielflughafen kostenfrei.
Das Visum für die Einreise nach Mosamik erhalten wir an der Grenze gegen eine Gebühr von etwas ZAR 1.000,- (entspricht ca. 65,- Euro - Änderungen vorbehalten).
Die Visumgebühr ist in Landeswährung in bar zu zahlen.

zzgl. Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

Maximale Anzahl Reiseteilnehmer: 16 Personen

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.