Company Logo

Facebook

Anmeldung

Hinweis

 

Gruppenfahrt nach Insel Ustica / Italien

vom 28.09.2019 bis 05.10.2019

 

Ustica
Ustica ist eine vorgelagerte Insel vor Sizilien / Italien (gegenüber von Palermo) im Tyrrhenischen Meer und vulkanischen Ursprungs. Die Insel erreicht man von Palermo aus mittels der Speed-Fähre innerhalb einer Stunde. Die Insel hat eine Fläche von 800ha, und die höchste Erhebung ist der Monte Guardi dei Turchi mit 240m.
Die Bewohner Usticas leben überwiegend von der Landwirtschaft, Fischerei und vom Tourismus. Die fruchtbaren Böden eignen sich für den Anbau von Zitrusfrüchten, Getreide, Oliven und Wein.
Die einzigartige Unterwasserwelt macht die Insel zu einem Traumziel im Mittelmeer für Taucher. Dies ist nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass die Gewässer rund um Ustica bereits 1986 als  Meeresschutzgebiet unter Naturschutz gestellt wurden. Vor allem das Tauchen in Grotten und Höhlen steht ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala der Besucher. Es gibt aber auch Schiffswracks und römische Ruinen unter Wasser zu erkunden.
In Ustica lässt sich die italienische Lebensart mit wunderbaren Tauchplätzen verbinden, hier kann man entspannen und das dolce Vita genießen.
Darüber hinaus bietet Ustica durchaus weitere Sehenswürdigkeiten, die zumindest einen kleinen Spaziergang oder besser einen oder zwei Halbtagesausflüge wert sind.

 

     

 

Tauchcenter: Mister Jump Diving Center Ustica

Ustica übt aufgrund seiner reichen Unterwasserwelt mit Top-Tauchplätzen eine besondere Anziehungskraft auf Taucher aus. Die reiche Fauna und Flora unter Wasser verdankt das Mittelmeer rund um Ustica vor allem seinem besonderen Schutz als Unterwassernaturschutzpark. Bereits im Dezember 1986 wurden die Gewässer der Insel zum Schutz der Unterwasserwelt unter strengen Naturschutz gestellt. Das Naturschutzgebiet hat eine Fläche von fasst 16.000 ha.

Das Meeresschutzgebiet um Ustica ist in drei Schutzzonen eingeteilt. Der stengste Schutz gilt in Zone A im Südwesten der Insel. Fischen ist dort komplett verboten und auch Tauchen nur sehr eingeschränkt erlaubt. Dieses Gebiet erstreckt sich bis etwa 350 Meter vor der Küste. Die Schutzzonen B und C reichen sehr viel weiter, wobei sich die Schutzvorschriften stufenweise lockern. In Schutzzone C ist fast jede Art von Fischerei gestattet.

Das Dive Center befindet sich in der Mitte vom Zentrum von Ustica.
Die Ausfahrten starten direkt am Hafen von Ustica. Der am weitesten entfernte Spot ist nur rund 20 Bootsminuten mit Zodiaks entfernt.
 
 
     
 
 

Unterkunft
Wohnen werden wir in Appartements.
Jedes Appartement ist mit Klimaanlage, kleiner Küchenecke, Bad mit Dusche/WC ausgestattet

 

     

 

 

Kosten

Unterkunft:
Unterkunft im Appartement für 2 Personen: 330,- € / pro Person
inkl. Transfer vom Hafen Ustica zu den Appartements
zzgl. Endreinigung: 10,- €


Tauchen:
10 Tauchgänge mit Luft: 330,- €
10 Tauchgänge mit Nitrox: 390,- €

Anreise:
Flug München - Palermo - hin und zurück: Tagesaktueller Preis pro Person
Transfer von Flughafen Palermo zum Fährhafen Palermo: 10,- € / Person
Fähre von Palermo nach Ustica - hin und zurück: 55,- € / Person

 



Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.